Vorläufig geschlossen: Ausstellung: „1, 2, 3 – Küken aus dem Ei“ im Kindermuseum Nürnberg

Aktuelles
1, 2, 3 – Küken aus dem Ei! © Kindermuseum Nürnberg

Ab dem 7.3. kann man im Kindermuseum Küken beim Schlüpfen beobachten! Wenn die puscheligen Tierchen ein paar Tage alt sind, können die Kinder sie nicht nur im Auslauf beobachten, sondern auch auf die Hand nehmen, vorsichtig und unter Anleitung natürlich. Dafür muss schon ein paar Wochen vorher im Kindermuseum gebrütet werden. Jeden Tag werden einige Eier in den Brutkasten eingelegt, damit während der Ausstellung täglich kleine Küken schlüpfen. Doch mit dem Ausschlüpfen ist es noch lange nicht getan. Was braucht ein Huhn, um zu wachsen und zu gedeihen? Was gehört zu einem glücklichen und artgerechten Hühnerleben? In der Ausstellung finden die kleinen und großen Besucher Infos über die verschiedenen Haltungsformen.

(Sa. 7.03., 14.03., 21.03., 28.03., 14 – 17.30 Uhr, So. 8.03., 15.03., 22.03., 29.03, 10 –  17.30 Uhr)

Kindermuseum Nürnberg | Michael-Ende-Str. 17 | Tel. 0911 / 60 00 40 | www.kindermuseum-nuernberg.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang