Ab sofort mit eigener Kollektion

Familienleben
©bambolino

Fußanatomie und Fußentwicklung im Kindesalter

Vicky Eichelmann – mit staatlicher Zulassung für Fußanatomie –

gibt wertvolle Tipps für Kinder bis ins Teenager-Alter sowie zu Lauftraining und Körperhaltung

Schon im Grundschulalter werden bei jedem dritten Kind beginnende Fußverformungen festgestellt, wie zum Beispiel schiefe Zehen oder Spreizfüße. Das Schlimme dabei ist, dass diese Deformierungen zunächst kaum erkannt oder ernst genommen werden, weil sie anfangs noch keine Beschwerden verursachen.

Besorgt zeigt Vicky Eichelmann auf die Kinderfüße. Durch falsche Schuhe sind bereits die ersten Verformungen zu sehen. Doch sie beruhigt die Eltern: Manche Verformungen sind durch Fußtraining noch zu korrigieren. „Doch besser ist es“, betont die Fachfrau, „erst gar keine Schäden entstehen zu lassen.“

Vicky Eichelmann und ihr Team nehmen sich Zeit, um die passenden Schuhe zu finden. Über 30 Formen sind im Angebot – für jeden Fuß findet sich der passende Schuh. Was Sie sonst noch für die Fußgesundheit Ihrer Kinder tun können

• Ziehen Sie den Kleinen nur Schuhe an, wenn es nach draußen geht. In der Wohnung können die Kinder barfuß oder in (rutschfesten) Socken herumlaufen

• Lassen Sie Ihrem Baby Zeit mit dem Laufen lernen. Stellen Sie es vor allem nicht in eine Lauflernhilfe. Denn die vorzeitig erzwungene aufrechte Haltung schadet den Füßchen und dem ganzen Bewegungsapparat.

• Kräftigen Sie die Fußmuskulatur durch spielerische Fußgymnastik. Das ist schon bei den Kleinsten möglich: Fahren Sie mit den Daumen erst am Außenrand, dann am Innenrand und schließlich in der Mitte des Fußes von Ferse zum Ballen mehrmals hin und her. Im Wechsel durchgeführt, sind diese Bewegungen ein erstes wirkungsvolles Training.

Wir beraten Sie gerne – bereits seit 1990 –

Ihre Vicky Eichelmann

(Einzelhandelskauffrau & Ausbilderin für den Kaufmännischen Bereich)


Bester Rundumservice für die gesunde Fußentwicklung Ihrer Kinder. Computer-Fußmessung nach WMS-System bei Schuhmoden Eichelmann. Für die Fußgesundheit Ihrer Sprösslinge tun wir alles:

Anatomie der Füße und Beine

Empfehlung für passendes Schuhwerk  zur Erhaltung der Fußgesundheit

Reifungs- und Wachstumsvorgänge des Kinderfußes

Schuhe für Kinder ab Größe 17–42 bzw. 44

Alle Schuhe von bekannten Markenherstellern und in über 30 verschiedenen Passformen

Fachgerechte und kompetente Beratung

Mo.–Fr.: 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr

Sa.: 9 bis 12 Uhr

Hauptsmoorstr. 77, Bamberg (Gartenstadt)

09 51/700 366 96

 Kostenlose Parkplätze vor der Tür

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang