Dampfmaschinen, Eisenbahnen und Gummibärchen

Freizeit
Industriemuseum Lauf - © Industriemuseum Lauf

Dampfmaschinen, Eisenbahnen und Gummibärchen

23. Laufer Dampfmodelltage am 9./10. und 16./17. November, 11–17 Uhr

Es dampft, es zischt und es tuckert wieder auf dem Gelände des Laufer Industriemuseums. Bayerns große Ausstellung lockt mit Dampfmodellen, zwei Eisenbahnanlagen, Modellschiffen, Blechspielzeug, Traktoren und einer großen Feldbahnlokomotive. Während im Innenbereich die detaillierten Miniaturen zu bewundern sind, rattern am Außengelände auch mal größere Maschinen über den Museumshof. Sonntags finden Vorführungen an der 23 Tonnen schweren und 117 Jahre alten Museumsdampfmaschine statt.

Kinder können an der Tüftelstation des Museums selbst zum Konstrukteur werden und bauen aus Holz ihr eigenes, funktionstüchtiges Gummibärchenkatapult.

Für das leibliche Wohl sorgen das Museumsteam im Bistro und sonntags die Metzgerei Pristownik mit ihren prämierten fränkischen Bratwürsten.

Industriemuseum Lauf | Sichartstraße 5-25 |

Lauf a. d. Pegnitz | Tel.: 09123-9903-0 |

www.industriemuseum-lauf.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang