Zusammenspiel – Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne

Freizeit
©erfahrungsfeld_der_...
Zusammenspiel – Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne

Wie riecht Birkenteer? Kann Klang Bilder malen? Wie reagieren wir in völliger Finsternis? Und was be-greifen und er-fassen unsere Hände eigentlich alles? Noch bis zum 8. September liefert der Aktionsparcours am Ufer der Pegnitz Antworten auf solche Fragen. Mitten im Herzen Nürnbergs und doch im Grünen laden rund 100 Erlebnisstationen dazu ein, Spielfreude, Forschergeist und Spürsinn zu erleben. Ob am Barfußpfad, an der Backstation, auf der Hängebrücke oder im Verrückten Haus – hier gibt es für Groß & Klein so Einiges zum Staunen, Experimentieren und Forschen. Neben den festen Erlebnisstationen bietet das Motto „Zusammenspiel“ Aufgaben für Viele im Teamzelt, eine wackelige Balancier-Arena, ein Bienenspiel zur demokratischen Entscheidungsfindung, Fadenspiele im Zelt der Vielfalt und vieles mehr! Und auch das Rahmenprogramm hält in den Ferien ein buntes Miteinander von Kreativangeboten, Aktionstagen und Festen bereit. Freuen darf man sich auf Werkstatt-Basteleien, ein Baustellen-Fest, Modellraketenbau, Anne Klinge mit ihrem Hand- und Fußtheater und weitere tolle Aktionen!  

An der Wöhrder Wiese, Nürnberg. U2, U21 oder U3: Ausstieg „Wöhrder Wiese“. Mo-Fr: 9-18 Uhr, Sa: 13-18 Uhr, So: 10-18 Uhr. Alle Stationen und Veranstaltungen unter www.erfahrungsfeld.nuernberg.de und Tel. 0911 / 231– 54 45 (auch für Anmeldung von Gruppen ab 10 Pers.)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang