Gesundheitsmesse „Franken aktiv und vital“ vom 6. bis 8. März – Messe findet statt!

Veranstaltungstipps
Gesundheitsmesse „Franken aktiv und vital“ ½ MTB Messeteam Bamberg

Die 16. Gesundheitsmesse „Franken Aktiv und Vital“ informiert vom 06. bis 08. März

Gesundheitsbewusste Menschen aus nah und fern informieren sich in der Brose Arena über die Kunst einer aktiven und vitalen Lebensgestaltung auf der Gesundheitsmesse „Franken Aktiv und Vital“.

Die 16. Auflage dieser Familienmesse soll einen hohen Informations- und Unterhaltungswert für alle Altersklasse bieten. In der Brose Arena Bamberg bekommen Familien, Junggebliebene und Senioren wieder viele Tipps, die Freude am Erhalt der Gesundheit vermitteln. Sowohl Bewährtes als auch neue Aussteller, Themen, ein erweitertes Kinderprogramm und qualifizierte, publikumsnahe Fachvorträge werden dem Besucher geboten.

Brose Arena | Forchheimer Straße 15 | Tel. 0951 / 9177100 | www.brose-arena.de

 

 

Update 5. März 2020:

Messe findet statt!

Die Gesundheitsmesse Franken Aktiv und Vital findet nach intensiver und ständiger Abstimmung mit den relevanten Behörden wie geplant vom 6.3-8.3 in der brose Arena statt. Als Veranstalter dieser Messe erfüllen wir die uns auferlegten zusätzlichen Sicherheitsauflagen gerne vollumfänglich. Aus aktuellem Anlass haben uns einige Absagen von Ausstellern, speziell aus dem Bereich der Gesundheitsberufe erreicht, die wir verständlicherweise nachvollziehen können. Auch einige angekündigte Fachvorträge werden nicht wie geplant stattfinden dürfen.  Über 100 weitere Aussteller freuen sich jedoch auf Ihren Besuch an diesem Wochenende.

 

Universitätsklinikum Erlangen: Teilnahme abgesagt

Das Universitätsklinikum Erlangen hat gestern Abend seine Teilnahme an der 16. Gesundheitsmesse Bamberg vom 6. bis 8. März 2020 abgesagt – um die Ausbreitung des Virus einzudämmen und seine Mitarbeiter möglichst optimal zu schützen.

In einer Mitteilung des Uni-Klinikums an den Veranstalter heißt es: „Wir sind uns alle einig, dass es zunächst ein wesentliches Ziel sein muss, die weitere Ausbreitung der Coronavirus-Erkrankung zu verlangsamen und vor allem auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gesundheitsberufe vor jeglichen Infektionen zu schützen. Deshalb haben wir unseren Mitarbeitern Dienstreisen und die Teilnahme an Kongressen vorerst untersagt. Rückkehrer aus Risikogebieten müssen 14 Tage zu Hause bleiben. Unsere wichtigste Aufgabe ist es, die Gesundheitsversorgung als Haus der Supramaximalversorgung in jedem Fall sicherzustellen und für unsere Patienten, auch aus dem Raum Bamberg, da zu sein, wenn sie uns wirklich brauchen. Wir bedauern unsere Messeabsage und hoffen auf das Verständnis der Besucherinnen und Besuchern. Trotz allem freuen wir uns, im kommenden Jahr wieder dabei zu sein.“

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang