Abgesagt: 1. Kinderfest auf der Giechburg am 7. März 2020

Veranstaltungstipps

### Update vom 5. März 2020 ###

Landrat Kalb sagt Kinderfest ab – Sicherheit geht vor

„Sicherheit geht vor. Die Gesundheit unserer Kinder ist  unser höchstes Gut. Deshalb sagen wir das Kinderfest auf der Giechburg ab.“ Diese Entscheidung hat Landrat Johann Kalb am Donnerstagvormittag  getroffen. „Ich weiß, dass sich viele auf das bunte Programm, das von unserer Ehrenamtsbeauftragten Rike Straub mit vielen engagierten Gruppen zusammengestellt wurde, gefreut haben. Wir wollen aber weder mit einem unguten Gefühl noch mit einem Risiko feiern“, so der Landrat. „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“, verspricht Kalb ein noch bunteres, ungezwungenes Fest, sobald die Lage rund um das Corona-Virus besser einzuschätzen – im Idealfall kein Thema mehr ist.

Landkreis Bamberg lädt ein zum 1. Kinderfest am Samstag, 7. März

Am 7. März ist die Giechburg fest in Kinderhand. Beim 1. Kinderfest des Landkreises Bamberg dürfen die kleinen und auch schon etwas größeren Ritter und Burgfräulein von 14.00 bis 18.00 Uhr die Burg erkunden. Unter dem Motto „Friede, Freude, Burgvergnügen!“ warten viele tolle und interessante Mitmach-Stationen. Einmal an einem Ritterturnier teilnehmen oder spannenden Geschichten im Burgturm lauschen? Kein Problem! Ein Atelier für kleine Künstler, ein Entspannungsraum Kinderyogis oder Bastelaktionen Turmzimmer – beim Kinderfest ist für jeden etwas dabei.

Den Abschluss macht gegen 17.30 Uhr ein gemeinsamer Lichterlauf vom Burghof runter ins Tal.

Die Idee für ein Kinderfest auf der Giechburg kam aus den Reihen der Ehrenamtlichen. Gemeinsam mit der Ehrenamtsbeauftragten des Landkreises Bamberg, Friederike Straub, wurde diese in die Tat umgesetzt. Durch Förderung durch das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration sowie in Kooperation mit der Bayerischen Sportjugend, dem Kreisjugendring Bamberg-Land, KoBis, Integration durch Sport und der VR Bank Bamberg-Forchheim konnte ein Programm auf die Beine gestellt werden, das es so im Landkreis noch nicht gab.

Das Kinderfest findet bei jedem Wetter statt und ist kostenlos. Parkmöglichkeiten bestehen unterhalb der Burg. Für alle, die nicht so gut zu Fuß sind, fährt von hier ein kostenloser Shuttel-Bus hoch zur Giechburg.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang