»Wir genießen daheim«: Lachstarte mit Lauch – Guten Appetit und einen schönen Start in die neue Woche!

Dies und Das

Lachstarte

Zutaten:
200 g Mehl, 80 g Butter, 6 EL Milch, 5 Eier, 300 g Lachs, 750 g Lauch, 250 g Creme Fraiche, 0,5 Bund Dill, Pfeffer und Muskatnuss

Aus Mehl, Butter, Milch, 1 Ei, Prise Salz einen Mürbeteig kneten, in Folie gewickelt 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.  Geputzten Lauch in ½ cm breite Ringe schneiden, in 1 El Butter 5 Min. dünsten, beiseite stellen. Lachs in Streifen schneiden, Dill grob hacken. Restliche Eier mit Creme Fraiche verquirlen, mit Salz, Pfeffer, frisch geriebener Muskatnuss würzen, Lachs, Lauch, Dill untermengen.  Teig rund ausrollen, in gefettete Form geben, Rand andrücken. Lauch-Lachs-Mischung hineingeben, im 180 Grad heißen Ofen 35-40 Min. backen.

Ich mach es immer mit TK-Lachs, man kann auch geräucherten nehmen. Statt Creme Fraiche geht auch kalorienfreundliche Saure Sahne. Ein Trick ist außerdem, den Mürbeteig gleich in die Form zu geben und dann in den Kühlschrank zu stellen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang