All-in-one-Hähnchen

Fleischgerichte
©privat

All-in-one-Hähnchen

4 Portionen | 30 Min. Arbeitszeit | 80 Min. Garzeit

4 große bzw. 8 kleine Hähnchenkeulen

6 große Kartoffeln

1 mittlere Zucchini

3 rote & gelbe Paprika

1 kleine Aubergine

5 große Möhren

Kräutersalz

Gemüsebrühe

©privat
Das Gemüse waschen und putzen, die Kartoffeln schälen und alles in mundgerechte Streifen bzw. Stifte schneiden. Alles in die tiefe Fettpfanne legen, mit Kräutersalz würzen und mit heißer Gemüsebrühe aufgießen, so dass der Boden bedeckt ist.

Die Hähnchen-Keulen mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer oder Gewürzmischung würzen und mit etwas Olivenöl bepinseln.

 Grillrost mit den Hähnchen-Keulen auf die Fettpfanne legen oder direkt darüber einschieben und gemeinsam in den Ofen geben. Ich lasse es bei Umluft mit ca. 200° eine gute Stunde garen, die Keulen zwischendurch wenden. Am Ende die Hähnchenteile noch einmal mit Öl einpinseln und ca. 10 Minuten den Grill dazu schalten, dann wird die Haut schön knusprig. Lässt sich gut vorbereiten und pro Esser beliebig erweitern. Praktisch: Bis das Essen im Ofen fertig ist, hab ich die Küche schon aufgeräumt.

Notizen

Lecker ist es auch, ca. 20 Minuten vor Schluss noch eine Handvoll Cocktail-Tomaten und/oder frischen Schnittlauch und Petersilie aufs Gemüseblech zu geben.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang