Das fränkische Freilandmuseum Fladungen: Entdecken, ausprobieren, staunen

Freizeit
Pflügen im Freilandmuseum Fladungen - © Freilandmuseum Fla...
Entdecken, ausprobieren, staunen:
Das Ausflugsziel im Herzen der Rhön

In der Reßmühle im Freilandmuseum Fladungen – © Freilandmuseum Fla…
In den Sommerferien ist im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen tierisch was los: Am letzten Augustwochenende verwandelt sich das Museumsgelände traditionell in eine große Festmeile. Für Groß und Klein gibt es dann Handwerk und vieles mehr zu entdecken. Mittags geht’s zur gemeinsamen Kartoffellese. Mit der erworbenen Ernte können die Kids per Kartoffeldruck öde Taschen in besondere Einzelstücke verwandeln. Oder wie wäre es mit einer Unterrichtsstunde wie anno dazumal? Am Familiensamstag steht fantasiereiches Figurentheater auf dem Programm.

Fast jeden Sonntag befördert die Dampflok der Museumsbahn „Rhön-Zügle“ neugierige Passagiere durch das malerische Streutal. Ab 11 Uhr dampft es dann auch in einem der alten Bauernhäuser: Beim historischen Kochprogramm bereitet die Köchin Gerichte mit Erzeugnissen aus den Museumsgärten zu – mitmachen und probieren erwünscht! Freier Eintritt für Kinder bis 6 Jahre, die Familientageskarte kostet 12 €.

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen, freilandmuseum-fladungen.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang