»Wir bleiben daheim« – Buchtipp des Tages: Christine Nöstlinger mit »Rosa Riedl Schutzgespenst«

8 - 10 Jährige
Christine Nöstlinger: Rosa Riedl Schutzgespenst © Fischer-Sauerländer

Christine Nöstlinger:

Rosa Riedl Schutzgespenst

Christine Nöstlinger: Rosa Riedl Schutzgespenst © Fischer-Sauerländer

Einen Schutzengel kennt man. (Den sollten auch alle Kinder haben!) Aber ein Schutzgespenst? Davon hat sicher noch nie jemand gehört. Anastasia, genannt Nasti, auch nicht. Dabei kann Nasti echt etwas Schutz gebrauchen. Denn sie hat ständig Angst! Vor dem Keller, dem Hund, dem Alleinsein und und und. Bis eines Tage Rosa Riedl in Nastis Leben tritt. Ein liebevolles und hilfsbereites Gespenst, mit dem Herz auf dem rechten Fleck, guter Laune und flotten Sprüchen. Christine Nöstlingers Bücher sind immer einfühlsam und auf hohem Niveau. Auch hier enttäuscht sie nicht: Ein Mutmach-Buch, in dem Kinder und ihre Ängste ernstgenommen werden.

 

Ab 8 J., FISCHER Sauerländer 2019, 208 S., 13,– €

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang