Die total verrückte Schrumpf-Maschine

Erstleser
©fischer_duden

von Heike Wiechmann

Antons Oma Pia ist eine Erfinderin. Sie erfinden lauter verrückte oder auch nützliche Sachen. Anton wünscht sich von ihr eine Maschine, die sein Zimmer aufräumt. Und die kriegt er. Dann will Anton seiner Oma beim Erfinden helfen, doch die Oma meint, dass er noch zu klein zum Erfinden sei. Zu klein zum Erfinden? Na so was! Jetzt muss eine Maschine her, die Anton groß machen soll. Dabei geht natürlich so einiges schief und Anton wird zum heldenhaften Retter der Oma. Erster Lesespaß für kleine Leseprofis der 1. Klasse. Eine wundervolle Geschichte mit bunten Illustrationen und gekonnt verteilten Profifragen auf einigen Seiten. Zum Schluss gibt es noch ein paar knifflige Rätselfragen für die kleinen Leseprofis. -tf-

Ab 6 J., Fischer Duden 2018, 48 S., 7,99 €

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang