Gemeinsam auf Entdeckungstour: Familienferien in Österreich

Freizeit
©sebastian_stiphout

In Österreich gibt die Natur den Takt vor und der Alltag darf abfallen. Hier finden Familien Muße, gemeinsam Erinnerungsschätze zu sammeln: das Gefühl, wie eiskalt das Gebirgswasser die nackten Füße umspült, die sommerträgen Gedanken auf einer blühenden Bergwiese, das Summen der Insekten im Ohr und das Kitzeln der Sonnenstrahlen auf der Nase. Die ganze Familie genießt den flaumig-süßem Kaiserschmarrn auf der Hütte, die Freude, nach einer anstrengenden Wanderung auf die kleine Welt im Tal hinabzuschauen und vielleicht sogar mal die Urgewalt eines Gewitters in den Bergen. Das alpine Lebensgefühl ist zeitlos. Es besteht aus Naturnähe, ein wenig Nostalgie, einem modernen Traditionsbewusstsein und dem geborgenen Gefühl, ganz nah bei sich und beieinander zu sein. In der Bergwelt ist genug Platz für Eltern und Kinder – für ihre Wünsche und Bedürfnisse, ganz echt, ganz lebendig, ganz intensiv. Langeweile? Ausgeschlossen bei der Fülle an Abenteuern:  Burgen und Bauernhöfe, Thermen und Bergseen, enge Klammwege und Bergbahnen, Höhlen zum Erforschen und Museen zum Entdecken, da findet sich für jedes Familienmitglied etwas Besonderes. In Österreich ist reichlich Platz für alle Wiesenspringer und Bergkletterer! Und wer sich austobt, kann anschließend auch zur Ruhe kommen. Eltern fühlen sich an die eigene Kindheit, an den Urlaub, wie er „früher“ war erinnert. Wer sich mit seinen Kindern noch einmal darauf einlässt, nimmt ein unbezahlbares Geschenk mit zurück in seinen Alltag.

Eine Fülle an Anregungen finden alle, die jetzt die Reiselust gepackt hat, unter: www.austria.info/de/aktivitaten/urlaub-mit-der-familie

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang