Mein Kind will ins Ballett – Ballettschule Arabesque

Freizeit
Mein Kind will ins Ballett - © Ballettschule Arabesque
Mein Kind will ins Ballett


Kind sein, jung sein – damit ist Freude an der Bewegung untrennbar verbunden

Bewegung für sich zu entdecken, gehört zu den elementaren Erfahrungen des Menschen. Kommt nun zu diesem natürlichen Bewegungsdrang Musikalität und tänzerische Phantasie hinzu, ist bald die Idee geboren, diese Talente zu fördern. Welche Eltern kennen das nicht, der Radio spielt und: „Rock, my baby, rock – du bist eine kleine Primaballerina!“ – „Ja Mutti, ich will eine Primaballerina werden!“, „Dann musst du ins Ballett!“ (Freilich können Jungen genauso viel vom klassischen Tanz profitieren wie Mädchen, und ihnen schadet es ebenso wenig, mehr Gefühl für ihre Bewegungen zu gewinnen).

Alina, eine diplomierte Ballettmeisterin und Ballettpädagogin aus Russland, erlernte ihr Handwerk von der Pike auf. In ihrem Unterricht ist es ihr wichtig, dass die Chemie zwischen ihr und den Schülern stimmt. Sie gibt vor allem Ballettkurse für Kinder ab 4 Jahren, aber auch Kurse für Erwachsene jeden Alters. „Alle Menschen sind von Natur aus begabt.“ sagt Alina. „Wer Interesse hat, mit mir die Ballettwelt zu entdecken, dem biete ich einen kostenlosen Probeunterricht.“ Um das Selbstbewusstsein ihrer Schüler aller Altersklassen zu stärken, sind jährliche Auftritte fest eingeplant.

Neuanmeldungen möglich!

Ab September 2019 gibt es wieder neue Kurse

für Kinder von 4 – 6 Jahren. Bei den Erwachsenen­kursen ist möglich, jederzeit einzusteigen.

Weiter Informationen erhalten Sie auf der Homepage www.ballettschulearabesque.com oder unter der Telefonnummer 0951/420154.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz
Zurück zum Seitenanfang